Eine Initiative für Coworking auf dem Land

CoWorkLand

Eine tolle Initiative, die coworking auf dem Land fördert, wird gerade durch die Heinrich-Böll Stiftung in Schleswig Holstein gefördert.

Dabei tourt ein "Mobiler Space" durch das Land und bietet den Leuten besten Internetzugang (leider nicht überall selbstverständlich), eine entspannte Atmosphäre bis hin zum Food Truck alles an, was zum effizennten Arbeiten benötigt wird. 

Eine tolle Initiative, die gleich zwei Dinge bewirken soll: Zum einen zeigen, dass es auch auf dem Land kreative Köpfe gibt und zum anderen, dass diese nicht unbdingt immer in die Großstädte ziehen müssen.

Am Ende sollen vor allem die Meschen auf dem Land tatsächlich motiviert werden, selbst coworking spaces zu gründen.

Eine tolle Initiative!

Mehr Infos gibt es hier

Zurück